Frühling 2014

Im Januar und Februar gab es aussergewöhnlich starke Niederschläge mit grossen Überschwemmungen wie zum Beispiel in Capinota. Auch in unserer Region beeinflussten die riesigen Wassermassen den Alltag und verlangsamten die Arbeitsabläufe, sodass verschiedene Teilprojekte im Rückstand sind. Inundacion Auf dem Flachdach des Wärterhauses beim Zentrum wird eine zusätzliche Wohnung gebaut, damit neben den Volontären auch die Zahnarztteams des FCSM untergebracht werden können. Wohnung_VolontaereWohnung_Voluntaere Auch die Montage des Zauns um das Gemeinschaftsland hat sich wegen des durchtränkten Bodens verzögert. Beim Anschweissen des Maschendrahtgeflechts an die Zaunpfosten machen sich die Schwankungen in der provisorischen Stromzufuhr negativ bemerkbar. Zaun